Bewerbung als Begleiter/in Eastbourne 2018

Formular bitte hier als pdf herunterladen.

Eastbourne 2018 - Schülerreise in Zusammenarbeit mit dem Homburgischen Gymnasium Nümbrecht (26.3. - 31.3.2018)

Wenn Sie die Bilder oben in einem größeren Format sehen möchten, klicken Sie auf das entsprechende Bild.

Auf dieser Seite finden Sie einige Vorab-Infos zur Schülerreise 2018 nach Eastbourne.

Die Ausschreibungen mit den Anmeldeinformationen habe ich am 13.9.2017 persönlich in den 7er Klassen des Gymnasiums verteilt.

Weitere Ausschreibungen und Anmeldeunterlagen sowie die Allgemeinen Geschäfts- und Reisebedingungen des Veranstalters  können Sie bei Bedarf hier aufrufen und herunterladen (als pdf): 

Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert ist, da die Reise in der Vergangenheit sehr schnell ausgebucht war und wir nur eine - durch die Busgröße festgelegte - bestimmte Anzahl von Schülern/innen mitnehmen können.

Teilnehmen können als erste die Schüler/innen der Klassen 7 des HGN und ihre Freunde/Freundinnen, wenn diese sich  zusammen mit den Schülern/innen des HGN anmelden. Sollten danach noch Plätze zur Verfügung stehen, können auch weitere Teilnehmer/innen z. B. auch aus höheren Klassen oder von anderen Schulen oder aber auch Verwandte, Eltern, Onkel/Tanten oder auch Großeltern mitfahren. 

Unterbringung: 

Im Normalfall Unterbringung zu zweit. Falls eine Unterbringung von  3 oder 4 Schüler/n/innen pro Familie gewünscht wird, werden wir uns darum bemühen, eine Zusage kann jedoch z. Zt. nicht gegeben werden. Dies hängt von der Verfügbarkeit von Familien mit entsprechend vielen Zimmern im Haus ab. Daher bitte unbedingt auch bei einem solchen Wunsch die 2er-Gruppen deutlich machen. 

Schüler/innen, die zusammen in einer Familie wohnen möchten, sollten die Anmeldung zusammen/am gleichen Tag abgeben.

Anmeldung für die Reise 2018: 

Die Anmeldung erfolgt in diesem Jahr erstmals per Internet. Ab Mi., d. 20.9.2017 19:00,  (pünktlich, aber nicht vorher !) können Sie Ihr Kind über ein Formular auf der Seite 

 

https://www.umfrageonline.com/s/50eb49f

 

 

 

anmelden.

Die Plätze für die Schüler/innen der Klassen 7 und ihrer Freunde/Freundinnen werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben. Die Möglichkeit der Internetanmeldung besteht bis zum 19.10.2017. Danach senden Sie bitte die Anmeldeunterlagen an unten stehende Adresse.

Sollte es bei der Anmeldung am 20.9.2017 zu irgendwelchen unerwarteten Störungen kommen, werde ich Sie AUF DIESER SEITE HIER aktuell über die weitere Vorgehensweise informieren. 

Eine die Reise vorbereitende Info-Veranstaltung findet ca. 1 Woche vor der Reise statt.
 

Sie haben keinen Zugang zum Internet ? 

Sollten Sie keinen Zugang zum Internet haben, können Sie die Anmeldeunterlagen hier herunterladen (lassen) und  am Mittwoch, d. 20.9.2017 um 19:00 Uhr bei uns in Ruppichteroth persönlich abgeben. Die Uhrzeit der Anmeldung  wird dann ebenso wie im Internet notiert und mit den dortigen Anmeldungen abgeglichen.

 

CONTOURS GmbH
Am Wasserberg 12
53809 Ruppichteroth

Anmeldungen nach dem 19.10.2017 bitte in jedem Falle direkt an CONTOURS senden (per Post, Fax oder email):
CONTOURS USA-Konzert- und Gruppenreisen GmbH
Am Wasserberg 12
53809 Ruppichteroth
Tel. 02295-2449
Fax 02295-2282

email: info@contours.de

Die schriftliche Bestätigung der Teilnahme sowie den Reisepreis-Sicherungsschein erhalten Sie, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.

Ausschreibung und Anmeldeformular zur Schülerreise 2018 nach Eastbourne 

Allgemeine Geschäfts- und Reisebedingungen des Veranstalters

Hier noch verschiedene  Links mit Informationen von früheren Eastbourne-Reisen:

Programm der Schülerreise 2016 (pdf) 

Schüler-Bericht zur Schülerreise 2014 (pdf)

Diashow

Eltern-Rückmeldungen zur Schülerreise

Das könnte Sie auch noch interessieren:

„Was bringt eigentlich eine Sprachreise oder ein Auslandsaufenthalt für mein Kind ?

In der Vergangenheit haben mich Eltern und Schüler/innen immer wieder gefragt: „Was bringt eigentlich eine Sprachreise oder ein Auslandsaufenthalt?" Diese Frage habe ich in einem 3-teiligen Artikel in meinem linguport-Blog bearbeitet. Die dort zu findenden Aussagen gelten grundsätzlich auch für unsere Schülerreise nach Eastbourne, wo wir in englischen Gastfamilien wohnen, wo wir in englischen Geschäften einkaufen, englische Informationen und Eindrücke wahrnehmen und nicht zuletzt bei unserem Eastbourne-Städtequiz Kontakt zu den „Leuten auf der Straße" haben werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Eilmes

Ruppichteroth, d. 12.9.2017